Deutscher Hauswirtschaftsrat
Deutscher Hauswirtschaftsrat

Über uns

Der Deutsche Haus­wirtschafts­rat e. V. wurde am 19. November 2016 in Frankfurt/Main ge­gründet. Ziel des Haus­wirtschafts­rates ist die Interessen der haus­wirtschaft­lichen Akteure in Politik und Gesell­schaft zu vertreten.
Er ist:

Themen

Akteure des Haus­wirtschafts­rates
Themen von A-Z
Aktivitäten des Haus­wirtschafts­rates
Sektionen des Haus­wirtschafts­rates
Ziele des Haus­wirtschafts­rates
Leitbild
Mitglieder

Seine Akteure kommen aus diesen Bereichen:

Schulen und Bildungs­träger, Einrich­tungen der Jugend­hilfe, Altenhilfe, Agenturen für haushalts­nahe Dienst­leistungen, Beratungs­unternehmen, Betriebe der außer Haus Verpflegung, Gemein­schafts­verpflegung, Industrie, Universitäten, zuständige Stellen.

Seine Themen reichen von A-Z:

Alters­gerechte Assistenz­systeme – Alltags­kultur – Betreu­ung – Bildung – Care – Dienst­leistung – Digi­tali­sierung – Ent­lohnung – Image – Lebens­qualität – Nach­haltigkeit – Prestige – Qualitäts­management – Schul­verpflegung – Tarife – Zerti­fizierung.

Der Deutsche Haus­wirtschafts­rat wird die vielfältigen Forder­ungen und Wünsche seiner Mit­glieder bündeln und in Politik und Gesell­schaft mit einer Stimme vertreten.

Seine Aktivitäten:

Aufbau von Kontakten zu Parteien, Ministerien, Abgeordneten und relevanten Organi­sationen.
Aufbereitung und Präsen­tation von Empfehlungen aus wissen­schaftlichen Studien für politische Akteure.
Wissens­management,
Öffentlichkeits­arbeit.
Mitarbeit in Gremien und Fach­ausschüssen zur Positio­nierung der Haus­wirtschaft.
Übernahme von Paten­schaften für Aktionen und Veran­staltungen.

Sektionen des Haus­wirtschafts­rates

Die fachliche Vor­bereitung der Öffent­lichkeits­arbeit geschieht derzeit in vier Sektionen:

Weitere Sektionen sind in Planung.

Seine Ziele:

Darstellung der zentralen Bedeutung der Haus­wirtschaft für die Gesell­schaft.
Einflussnahme auf die Haus­wirtschaft betreffenden politischen Entscheidungs­prozesse.
Mit­gestaltung bei Veränderungen im Gesundheits-, Sozial- und Bildungs­bereich Deutsch­lands und international.
Durchsetzung von bildungs­politischen Zielen auf Bundes- und Landes­ebene.
Schärfung des Bewusst­seins für den volks­wirtschaft­lichen Wert der Haus­wirtschaft.
Einsatz für eine nachhaltige, qualitäts­orientierte hauswirt­schaftliche Versorgung und Be­treu­ung der Bevölker­ung.
Darstellung der Vielfalt und des Nutzens profes­sioneller Haus­wirtschaft.
Förder­ung von Bildung, Wissen­schaft und Forschung in Haus­wirtschaft und Ökotro­phologie

Verbände, Institutionen und Unternehmen die diese Ziele mittragen, können Mitglied werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Kontakt­aufnahme!

Leitbild

PDF-Logo Leitbild des Deutschen Hauswirtschaftsrates (Größe: 242 kB)

Mitglieder des Deutschen Haus­wirtschafts­rates sind:





Seite drucken Seite drucken | Impressum |  Letzte Aktualisierung: 11.12.2017